where memories at

Name
Email
Website


Werbung


tassilo
( / Website )
9.10.09 00:58
hey tina.
ersteinmal danke für deinen kommentar
also ich kann nur von mir aus sprechen und ich denke du solltest vielleicht mal mit ihren eltern reden denn die haben ja immerhin die höchste gewalt über sie. also sie können notfalls die bremse ziehen wenns nicht anders geht als sie dazu zu zwingen.
es gibt auch hunderte von beratungsstellen im internet und so

das mit den medien ist so eine sache es hat zwei seiten
1. wenn man drüber berichtet schreckt es vielleicht ab
aber
2. so werden andere jugendliche damit in kontakt gebracht sie werden neugierig wollen mehr erfahren gehen ins internet und dann ist es nur noch eine frage der zeit bis sie auch in diesen kreis kommen

wie gesagt wegen deiner freundin informier dich besser bei einer beratungsstelle die wissen am ehesten was du tun kannst in meinem fall war es halt die aller letzte maßnahme...
es gibt keinen richtigen weg daraus aber einen weg zur besserung gibt es schon
ich wünsche dir und ihr alles gute.
lg tassilo



Saskia
( Email / Website )
11.8.09 09:18
Hi Tina!
Ach das ist ja schön mal einen Mitstreiter zu finden! Bisher hab ich nur Blogs von Mädels gefunden, bei denen das weit über eine "Diät" oder Ernährungsumstellung hinaus geht, wenn du weißt was ich meine! Und sowas find ich echt nicht gut! Ich will auf jedenfall gesund abnehmen. Ja ich mache auch Weight Watchers, weil ich damit halt schon gute Erfahrungen gemacht hab. Dieses Konsequenz-Problem kenn ich aber auch! Mir fällt es immer dann am schwersten durchzuhalten, wenn nur noch wenige Kilos zu meinem Wunschgewicht fehlen, weil ich dann immer an soner Stelle bin, wo ich mir denke: "Naja, so scheiße siehste ja jetzt auch nimmer aus..." und schon lass ichs wieder schleifen! Das ist blöd! Auf jedenfall finde ich es in der Tat viel leichter, wenn man sich mit anderen austauschen kann und ich bin sehr froh drüber, dass ich meinem Freundeskreis grad mehrere Leute mitmachen, so wird man einfach seltener in Versuchung geführt. Ansonsten ist es für mich immer ganz wichtig ein besonderes Ziel vor Augen zu haben. Vor zwei Jahren war es meine Hochzeit (wollte im weißen Kleid einfach nicht wie ne Tonne aussehen) oder das letzte und dieses Mal ist es ein geplantes Fotoshooting mit meiner Band. Ich brauch sowas, um mich selbst unter Druck zu setzen! Vielleicht hilft dir das ja auch? Naja, auf jedenfall freu ich mich echt über deinen Eintrag. Vielleicht können wir uns ja noch weiter austauschen! So als mentale Stütze!
LG Saskia